loading icon
Elternberatung bei Erziehungsproblemen - Familie bei einer Beratungssitzung

Elternberatung – aber richtig

Bewertung: 5.0
Abstimmungen: 2
Bitte warten...
Dauer zwischen 9 - 12 Monate

9-12 Monate

0-4 Seminartage

0-4 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Bei der Elternberatung aus dem persönlichen Umfeld können sich oft gerade junge Eltern vor gut gemeinten Ratschlägen kaum retten. Doch unterliegt die Kindererziehung einem stetigen Wandel und was gestern noch von der breiten Masse als gut empfunden wurde, steht morgen vielleicht schon in einem ganz anderen Licht.

Vor welchen Anforderungen stehen die Eltern?

Was war es doch früher einfach: Die Familienstruktur war durch feste Rollenbilder geprägt. Jedes Familienmitglied wusste, wie es sich zu verhalten hatte. Der Vater als Familienoberhaupt und Alleinversorger legte die innerhäuslichen Regeln fest. Der Autorität des Vaters hatte niemand zu widersprechen.

Die Hauptaufgabe der Kinder war es, zu gehorchen, also den Wünschen und Vorstellungen der Eltern zu entsprechen. Fehlverhalten wurde bestraft. Körperliche Züchtigung war damals an der Tagesordnung. An eine Elternberatung bei Erziehungsproblemen wurde damals nicht gedacht. Und wenn die Erziehungsberechtigten gar nicht mit ihren Sprösslingen fertig werden konnten, wurde die Familienfürsorge eingeschaltet, die die Unterbringung in einem Erziehungsheim veranlasste und sich mit dem Thema Elternberatung erst gar nicht beschäftigte. Und wie sieht es heute aus? Wie wichtig ist in unserer Zeit eine professionelle Beratung für Eltern mit Erziehungsschwierigkeiten?

Unsere Gesellschaft hat sich grundlegend gewandelt. Die Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern bewirkt, dass auch Frauen ihre beruflichen Träume verwirklichen können. Die Kinder verbringen daher den Tag vorwiegend mit Gleichaltrigen in Kinderkrippen, Kindertagesstätten, bei Tagesmüttern und in Ganztagsschulen. Die junge Generation genießt ihre Freiheiten, die jedoch auch erhebliche Probleme mit sich bringen können. Kinder- und Jugendkriminalität sind nicht selten die Folge. Feste Familienstrukturen mit strengen Regeln gibt es häufig nicht mehr. Außerdem werfen Trennungen und Scheidungen der Eltern Kinder und Jugendliche aus der Bahn. Eine Patchwork-Familie erfordert eine völlige Neuorientierung. Es gibt nicht mehr ausschließlich Vater und Mutter, sondern Stiefvater oder Stiefmutter, Stiefgeschwister oder nur noch Mutter oder Vater, die alleinerziehend alle Probleme bewältigen müssen. Eine professionelle Elternberatung wird daher immer dringlicher. Das Berufsbild des Erziehungsberaters gewinnt hierbei immer mehr an Bedeutung.

Wann ist eine Elternberatung erforderlich?

Erziehungsprobleme gibt es in allen Altersstufen. Wenn Kleinkinder erhebliche Entwicklungsstörungen aufweisen oder wenn Kinder im Kindergarten Gleichaltrige terrorisieren, ist die Beratung der Eltern, durch einen Entwicklungsberater, gefragt.

Wenn sich Sprösslinge im Schulalter einer kriminellen Gang anschließen oder Jugendliche in die Drogensucht abrutschen, kann ein Besuch bei der Erziehungsberatung die Rettung sein. Aber auch für weniger dramatische Vorfälle ist ein Erziehungsberater die richtige Adresse für verunsicherte Eltern und sie sollten den Gang zur Elternberatung nicht scheuen.

  • Der elfjährige Kai täuscht ständig Krankheiten vor, um nicht in die Schule gehen zu müssen. Die Fehltage häufen sich, Eltern und Lehrer stehen vor einem Rätsel. Wird Kai von seinen Mitschülern gemobbt?
  • Die Eltern der vierzehnjährigen Julia sind ratlos. Ihre Tochter wurde mehrfach beim Klauen in einem Kaufhaus erwischt. Dabei erhält sie doch ein ausreichendes Taschengeld. Sie hat sich doch hoffentlich nicht zu einer Kleptomanin entwickelt?
  • Eines Tages steht die Polizei vor der Tür. Sie beschuldigt den sechzehnjährigen Sohn, bei einem Einbruch beteiligt gewesen zu sein. Was sind die Gründe für sein Verhalten?
  • Melanie befindet sich in der Pubertät. Die Eltern kommen mit ihr nicht mehr klar. Wie sollen sie mit ihr umgehen?

Diese Beispiele zeigen, wie schwierig Erziehung in unserer Gesellschaft sein kann. Viele Väter und Mütter fühlen sich oft überfordert und suchen die Elternberatung auf. Die Beratung der Eltern in einer Familienberatungsstelle hilft, schwierige Familienverhältnisse aufzudecken, um Konflikte zu erkennen und sie zu lösen.

Die Weiterbildung zum Erziehungsberater – ein Beruf für Sie?

Ein Leben mit Kindern ist eine große Bereicherung. Kinder schaffen ein erfülltes Leben, erzeugen viel Freude. Aber sie bereiten auch oft Probleme, mit denen sich die Erziehungsberechtigten auseinandersetzen müssen. In vielen Fällen ist daher eine professionelle Beratung der Eltern notwendig.

Ein guter Erziehungsberater hilft mit seinem Fachwissen und seinen Praxiserfahrungen den Eltern, Erziehungsprobleme zu erkennen, die Ursachen zu analysieren und zusammen mit den Kindern nach Lösungen zu suchen. Es muss jedoch nicht immer gleich ein externen Erziehungsberater zu rat gezogen werden. Es gibt die Möglichkeit sich im Fernlehrgang selbst das nötige Wissen anzueignen. Die umfangreichen und interessanten Weiterbildungen ermöglichen die Situation ohne Hilfe von außen zu verbessern. Wenn Sie interessiert sind, fordern Sie bei den Fernlehrgangsanbietern Ihrer Wahl, das kostenlose und unverbindliche Informationsmaterial an.

Infomaterial anfordern Banner - Erziehungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Erziehungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Erziehungsberater

Kindererziehung

Dauer 12 Monate

12 Monate

0 Seminartage

0 Seminartage

Lernaufwand - 4-6 Std in der Woche

4-6 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Kindererziehung

Dauer 12 Monate

12 Monate

0 Seminartage

0 Seminartage

Lernaufwand - 4-6 Std in der Woche

4-6 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Kindererziehung

Dauer 12 Monate

12 Monate

0 Seminartage

0 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

7 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Kindererziehung

Dauer 12 Monate

12 Monate

0 Seminartage

0 Seminartage

Lernaufwand - 4-6 Std in der Woche

4-6 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Entwicklungsberatung

Dauer 9 Monate

9 Monate

4 Seminartage

4 Seminartage

Lernaufwand - 6 Std in der Woche

6 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Familienberatung

Dauer 15 Monate

9 Monate

5 Seminartage

2 Seminartage

Lernaufwand - 10-12 Std in der Woche

10-12 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten 670€

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Im Fernlehrgang zum Entwicklungsberater

Sie interessieren sich für die frühkindliche Erziehung? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Der Fernlehrgang Entwicklungsberater der BTB begleitet Eltern während der ersten Lebensjahre des Kindes bis zum Schuleintritt. Legen Sie noch heute Ihren Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft und bauen Sie ein profundes Wissen bequem im Fernstudium auf.

mehr lesen

Was ist ein Erziehungsberater?

Er fungiert als neutraler Beobachter, beziehungsweise Krisenmanager und versucht unter Berücksichtigung aller Interessen die entstandenen Konflikte zu bewältigen.

mehr lesen

Im Fernstudium zum Erziehungsberater

Studieren auch Sie ganz flexibel mit Hilfe eines Fernstudiums. Erlernen Sie zeit- und ortsungebunden die Kerngebiete der Erziehung, Methoden der Beratung und Konfliktbewältigung, Wissenstransfer und vieles mehr im Fernstudium zum Erziehungsberater.

mehr lesen