loading icon
Systemische Therapie – Grundlage für Erziehungsberater

Die Systemische Therapie

Bewertung: 4.3
Abstimmungen: 4
Bitte warten...
Dauer 8 Monate

8 Monate

6 Seminartage

6 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Die Arbeit als Systemischer Berater hält viele interessante Aufgaben bereit und bietet zugleich die Möglichkeit, sehr flexibel vorzugehen. Die Systemischer Berater Ausbildung stell für Erziehungsberater eine interessante und lohnenswerte Zusatzqualifikation dar. Denn die Systemische Therapie kommt vermehrt in der Familienberatung zuzm Einsatz. Der Erziehungsberater kann sie aber auch bei anderen Situationen nutzen. Unter dem Strich lässt sich also sagen, dass die Systemische Therapie Ausbildung für jeden Erziehungsberater einen hohen Stellenwert haben kann. Doch was genau ist eigentlich die Systemische Therapie und wie kann diese in der Praxis angewandt werden?

Die Systemische Therapie – ein ganzheitlicher Ansatz

Wer verstehen möchte, was die Systemische Therapie Ausbildung für einen Sinn und Zweck hat, sollte sich zunächst einmal genauer mit dem Thema beschäftigen. Hier ist es unabdingbar, wenigstens die Grundlagen zu verstehen. Hierzu lässt sich grundsätzlich sagen, dass die Systemische Therapie Ausbildung dem Berater die Tatsache darlegt, dass ein Mensch nicht nur aus biologischen Anreizen heraus bestimmte Handlungen tätigt, sondern auch durch psychologische Aspekte. Somit sollte auch bei der Beratung, ob Familienberatung oder Einzelberatung, stets eine ganzheitliche Betrachtungsweise angestrebt werden, wodurch eine systemische Therapie möglich wird.

Alle Aspekte erkennen

Wenn sich der Systemische Berater einem Fall annimmt, steht zunächst einmal die Aufgabe im Raum, die Lage zu sondieren. Hierzu werden die involvierten Personen ganz genau betrachtet, um die Ursachen für die Probleme ausfindig zu machen. Gerade bei Kindern ist dies eine besondere Herausforderung, da diese meist selbst nicht wissen, was eigentlich los ist. Hier kommt der Ansatz der Systemischen Therapie zum tragen, denn diese betrachtet alle beteiligten Personen aus dem ganzheitlichen Standpunkt heraus und lässt so meist tief blicken.

So achtet der Systemische Berater, bzw. der Erziehungsberater hier in erster Linie auf die Lebensumstände, welche die Beteiligten umgeben. Hierzu zählen sowohl soziale Aspekte als auch körperliche Gegebenheiten.

Wichtige Fragen in der systemischen Therapie:

  • Besteht eine soziale Schwäche oder eine körperliche Beeinträchtigung?
  • Wie sieht es mit dem Umfeld der betroffenen Personen aus?

Hat sich der Systemische Berater über diese Umstände ein gutes Bild verschaffen können, wird er im nächsten Schritt daran gehen, auch die psychologischen Gegebenheiten genauer unter die Lupe zu nehmen. Hier genügt es nicht, mit dem Auge zu beobachten, sondern es wird nötig, eingehende Gespräche mit den Beteiligten zu führen. Gerade bei Kindern kann dies zu einer echten Bewährungsprobe werden, da es hier notwendig ist, besonders genau hinzuhören. Auch kommt die Systemische Therapie Ausbildung wieder voll zum Tragen, da die psychologischen Aspekte ein sehr wichtiger Teil dieser Ausbildung sind. Konnte der Erziehungsberater sich letztendlich ein ganzheitliches Bild der Familie beziehungsweise Einzelperson verschaffen, sieht die Systemische Therapie im weiteren Verlauf verschiedene Lösungsansätze vor. Hier ist nicht selten ein Höchstmaß an Kreativität gefragt, da nur selten vorgefertigte Lösungen genutzt werden können.

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Systemischen Berater

Die Ausbildung zum Systemischen Berater erfordert einen Realschulabschluss, sowie eine abgeschlossenen Berufsausbildung mit mindestens einem Jahr Berufspraxis. Darüber hinaus wird ein Mindestalter von 25 Jahren verlangt. Sie sollten das nötige Interesse an der Materie mitbringen und seelisch stabil sein, um an der Ausbildung teilnehmen zu können.

Infomaterial anfordern Banner - Erziehungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Erziehungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Erziehungsberater

Systemischer Berater

Dauer 8 Monate

8 Monate

6 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

5 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Die perfekte Situation erschaffen

Möchte der Systemische Berater nun das volle Maß seiner Arbeit entfalten, steht er gerade bezüglich der Lösungsansätze vor einer großen Aufgabe. Schließlich sollte die Lösung nicht nur darauf abzielen, die Psyche der Beteiligten zu stabilisieren, auch die äußeren Umstände bedürfen mitunter einer deutlichen Veränderung. Aufgrund der umfassenden Ausbildung im Bereich der systemischen Therapie kann dieser jedoch meist schnell akkurate Lösungen finden und bei der Durchsetzung helfen. Nicht selten wird es hierbei notwendig, Umzüge zu organisieren, bei der Suche nach einem Arbeitsplatz zu helfen oder auch einen Schulwechsel zu initiieren, wobei natürlich stets auch die psychologische Betreuung der Betroffenen im Vordergrund steht.

Ein vielseitiges Arbeitsfeld

Unter dem Strich lässt sich ganz klar sagen, dass die Ausbildung zum Systemischen Berater sehr viele verschiedene Kenntnisse und Fertigkeiten mit sich bringt. Die Zusatzqualifikation eröffnet dem Erziehungsberater auch ein vollkommen neues Spektrum an Aufgaben, was den Berufsalltag sehr viel abwechslungsreicher gestaltet.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Elternberatung – Der Erziehungsberater hilft Ihnen

Bei Erziehungsfragen wird oftmals eine Elternberatung aufgesucht. Dort steht Ihnen ein erfahrener Erziehungsberater mit Rat und Tat zur Seite. Stehen auch Sie Betroffenen als Erziehungsberater zur Seite. Eine fundierte Ausbildung macht es möglich.

mehr lesen

Im Fernlehrgang zum Entwicklungsberater

Sie interessieren sich für die frühkindliche Erziehung? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Der Fernlehrgang Entwicklungsberater der BTB begleitet Eltern während der ersten Lebensjahre des Kindes bis zum Schuleintritt. Legen Sie noch heute Ihren Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft und bauen Sie ein profundes Wissen bequem im Fernstudium auf.

mehr lesen

Karrierechance Erziehungsberater

Aktuell stehen Erziehungsberater immer mehr im Fokus der Öffentlichkeit, wie beispielsweise in einschlägigen Fernsehsendungen zu sehen ist. Verhelfen auch Sie Familien, Kindern und Jugendlichen zur Zusammenkunft.

mehr lesen