loading icon
Karrierechance: Erziehungsberater - Mann mit Supermanumhang rennt eine Treppe hoch

Weiterbildung / Karriere zum Erziehungsberater

Bewertung: 3.8
Abstimmungen: 10
Bitte warten...
Dauer zwischen 17 - 18 Monate
17-18 Monate
2-8 Seminartage
2-8 Seminartage
Online Campus
Online Campus
zertifizierter Abschluss
zert. Abschluss
gratis Probelektion
Probelektion
gratis Probestudium
Probestudium
Durch die gesellschaftspolitische Frage des Ausbaus der Kinderbetreuung geraten Erziehungsberater aktuell immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung ist z.B. auch eine Tätigkeit als Erzieher möglich. Legen auch Sie den Grundstein mit einem Fernstudium für eine attraktive und zukunftsorientierte Karriere im Erziehungssektor.

Sieht man sich in der heutigen Zeit einmal in einigen Familien um, so zeigt sich in vielen Fällen ein Bild der Unzufriedenheit. Viel zu unsicher sind sich die Eltern oftmals hinsichtlich der Erziehung, sodass keine ordentliche Struktur vorhanden ist und belastende Konflikte entstehen. An diesem Punkt wird dann sehr häufig die Hilfe eines Erziehungsberaters in Anspruch genommen, da dieser meist schnell und sicher den Weg aus der Krise aufzeigen kann. Doch wie sieht eigentlich die Karriere eines Erziehungsberaters aus? Gibt es eine grundlegende Ausbildung oder ist es auch möglich mit einer Erziehungsberater Weiterbildung in diesen Beruf einzusteigen? Auf unseren Webseiten und den kostenlos angebotenen Informationsmaterialien der ausgewählten Anbieter finden Sie umfangreiche Informationen rund um die Weiterbildung zum Erziehungsberater.

Die Weiterbildung zum Erziehungsberater

Das Berufsfeld Erziehungsberatung als Weiterbildung ist gerade für all jene besonders gut geeignet, die ohnehin schon einen Beruf mit Kindern ausüben. So können sich Erzieherinnen für die Erziehungsberater Weiterbildung entscheiden, aber auch Kinderkrankenschwestern und dergleichen sind bestens für diese Ausbildung vorbereitet.

Vorkenntnisse für das Berufsbild des Erziehungsberaters sind nicht zwingend nötig. Eine Ausbildung oder Umschulung ist auch ohne einschlägige Erfahrungen möglich.

Aus welcher Richtung man letztendlich auch kommt, die Erziehungsberatung Weiterbildung sieht dann für jeden gleich aus. Diese kann im Idealfall per Fernkurs absolviert werden, sodass die Weiterbildung zum Erziehungsberater berufsbegleitend stattfindet. Vermittelt werden dabei während der Erziehungsberatung Ausbildung zahlreiche Kenntnisse im psychologischen, erzieherischen und auch beratenden Bereich, da dies die grundlegenden Aufgaben eines jeden Erziehungsberaters sind. Zudem wird auch sehr stark auf den Themenbereich Konfliktbewältigung eingegangen, was in Anbetracht dessen, dass der Erziehungsberater meist dann hinzugezogen wird, wenn die Situation bereits sehr verfahren ist, natürlich sehr wichtig ist. Unter dem Strich lässt sich so bereits erkennen, dass der Berufsalltag eines Erziehungsberaters sehr abwechslungsreich und vielfältig ist. Dementsprechend wird die Karriere in diesem Beruf auch von immer mehr Menschen angestrebt.

Gut informiert weiterbilden

Wer nun neugierig geworden ist und selbst eine Erziehungsberatung Weiterbildung in Angriff nehmen möchte, tut im nächsten Schritt gut daran, sich zunächst einmal über die verschiedenen Fernkurse zu informieren.

Dies lässt sich einfach und schnell bewerkstelligen, da alle Anbieter hier kostenloses Informationsmaterial zur Verfügung stellen. Das Informationsmaterial können Sie direkt kostenlos und unverbindlich auf unserer Website bestellen.

Infomaterial anfordern Banner - Erziehungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Erziehungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Erziehungsberater
Erziehungsberatung
Dauer 17 Monate
17 Monate
5 Seminartage
5 Seminartage
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
4-6 Std. die Woche
Preis auf Anfrage
Kosten auf Anfrage