loading icon
Ausbildung zum Erziehungsberater - Auszubildende sitzen im Park mit Laptops

Die Ausbildung zum Erziehungsberater

Bewertung: 4.3
Abstimmungen: 20
Bitte warten...
Dauer zwischen 15 - 18 Monate

15-18 Monate

4-8 Seminartage

2-8 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Die Erziehungsberater Ausbildung erfreut sich einer anhaltenden Beliebtheit. Dafür gibt es einen einfachen Grund: In der heutigen medialen Zeit werden Eltern mit hohen gesellschaftlichen Anforderungen und Erwartungen an sich und ihre Kinder konfrontiert. Die gesellschaftlichen Vorstellungen beeinflussen dabei das Idealbild der Eltern und führen in manchen Situationen zu Unsicherheit und Überforderung. Viele Eltern sind unsicher, welche Probleme und Konflikte beim Heranwachsen der Kinder im Normalbereich liegen und in welchen Situationen mehr notwendig ist, als die familiäre Kompetenz allein bieten kann. In derartigen Situationen schafft ein Erziehungsberater Abhilfe.

Eltern und andere erziehende Personen sind heute viel eher als noch vor ein paar Jahren bereit, sich bei Erziehungsfragen professionellen Rat zu holen. Ein Indiz hierfür zeigt zum Beispiel die zunehmende Palette an Erziehungsratgebern im Buchhandel. Darüber hinaus wenden sich viele Eltern an kompetente Fachleute. Kein Wunder also, dass die Ausbildung zum Erziehungsberater ein beliebter und erfolgversprechender Karriereweg ist.

Erziehungsberater Ausbildung – Worum geht es?

Im Rahmen der Erziehungsberater Ausbildung können Sie sich zum Erziehungsberater oder zur Erziehungsberaterin fortbilden. Nach Abschluss der Erziehungsberater Ausbildung unterstützen Sie schließlich Eltern und Ihre Kinder dabei, eine liebevolle und harmonische Beziehung miteinander einzugehen, indem Sie dabei helfen, auftretende Konflikte zu lösen. Sie können die Kenntnisse, die Sie in der Erziehungsberater Ausbildung erwerben, entweder im privaten Bereich einsetzen oder im Rahmen der institutionellen Erziehung darauf zurückgreifen.

Der Fernkurs liefert für Erzieher aller Art die notwendigen Grundkenntnisse über verschiedene Entwicklungsphasen bei Kindern, über Kommunikationsförderung und über Lernschwierigkeiten.

Sie lernen in der Ausbildung zum Erziehungsberater, wie Sie positiv auf die Entwicklung der Heranwachsenden Einfluss nehmen können. Nach dem Abschluss der Ausbildung erkennen Sie daher zuverlässig Verhaltensstörungen und deren Ursachen und finden bei Erziehungsproblemen kreative Lösungsansätze.

Voraussetzungen für den Fernkurs Erziehungsberatung

Die Voraussetzungen für die Ausbildung in aller Kürze: Für die Ausbildung zum Erziehungsberater genügt ein mittlerer Schulabschluss. Es ist von Vorteil, wenn Sie bereits Erfahrungen im pädagogischen Bereich sammeln konnten, jedoch kein Muss. Zudem sollten Sie emphatisch und kontaktfreudig sein und gerne mit anderen Menschen verschiedensten Alters kommunizieren.

Inhalte und Dauer der Erziehungsberater Ausbildung
Die Erziehungsberater Ausbildung vermittelt wichtige, wissenschaftlich fundierte Fakten und Kenntnisse in verschiedenen Lernfeldern, wozu in der Regel Entwicklung, Lernen, Erziehung sowie Beratung und Konfliktbewältigung gehören. Die Ausbildungsdauer variiert zwischen 15 bis 18 Monaten. Die Institute bieten die Möglichkeit nach Absprache die Regelstudienzeit zu verkürzen oder auch zu verlängern. Ein großer Vorteil des Fernlehrgangs ist die gebotene Flexibilität.

Optional bieten die Lehrgangsveranstalter Praxisseminare um das theoretisch erlernte in Fallbeispielen anzuwenden.

Die genauen Inhalte und Schwerpunkte, sowie die Dauer der Ausbildung und die Anzahl an Seminartagen hängen von dem Institut ab, für das Sie sich entscheiden. Einzelheiten und Details zu den Lehrgängen erfahren Sie in den kostenlos zu bestellenden Infobroschüren der Anbieter.

Infomaterial anfordern Banner - Erziehungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Erziehungsberater
Infomaterial anfordern Banner - Erziehungsberater

Erziehungsberatung

Dauer 15 Monate

15 Monate

5 Seminartage

5 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

4-6 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Erziehungsberatung

Dauer 15 Monate

15 Monate

5 Seminartage

5 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

4-6 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Erziehungsberatung

Dauer 15 Monate

15 Monate

5 Seminartage

5 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

4-6 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Erziehungsberatung

Dauer 15 Monate

15 Monate

5 Seminartage

5 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

4-6 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Lernberater + Entwicklungsberatung

Dauer 18 Monate

18 Monate

2 x 2 Seminartage

2 x 2 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Erziehungs- & Entwicklungsberater

Dauer 15 Monate

18 Monate

5 Seminartage

8 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

9 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten 1341€

Weitere Informationen zum Fernkurs

Die Erziehungsberater Ausbildung ist förderungsfähig. Hier finden Sie eine Übersicht der Fördermaßnahmen, welche unter den entsprechenden Voraussetzungen für Sie in Frage kommen.

Sie erhalten im Rahmen des Fernkurses den Zugang zum Online-Campus des jeweiligen Instituts und bekommen alle notwendigen Materialien zur Verfügung gestellt. Mit Hilfe des Online-Campus haben Sie die Möglichkeit sich mit Ihren Dozenten und Kommilitonen regelmäßig auszutauschen. Sie benötigen hierfür keine besondere technische Ausstattung, ein Computer mit Internetzugang reicht aus.

Zielgruppe für die Ausbildung zum Erziehungsberater

Dieser Lehrgang ist perfekt für alle, die sich für das Thema Erziehung interessieren und zu diesem Schwerpunkt eine beratende Tätigkeit annehmen möchten. Sofern Sie einen mittleren Bildungsabschluss besitzen und optional bereits Erfahrungen im pädagogischen Bereich sammeln konnten, ist diese Ausbildung für Sie ideal.

Wie gut sind die Karriereaussichten?

Personen mit einer abgeschlossenen Erziehungsberater Ausbildung unterstützen Eltern und ihre Kinder dabei, typische Fragen und innerfamiliäre Probleme zu lösen. Eine Tätigkeit als Erziehungsberater ist sowohl im Rahmen einer Selbstständigkeit als auch in Form einer Festanstellung in Jugend-, Familien- und Erziehungsberatungsstellen, Jugendämtern oder Tagesstätten möglich.

Nach dem Abschluss des Fernlehrgangs können Sie Ihre Kenntnisse selber in Fortbildungen und Seminaren an Schulleiter, Lehrer, Erzieher oder andere Personen weitergeben. Zudem können Sie das Wissen nutzen, um Lern- und Spielgruppen für Jugendliche und Kinder zu organisieren. Auch diese müssen oft einem sozialpädagogischen Anspruch genügen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Im Fernstudium zum Erziehungsberater

Studieren auch Sie ganz flexibel mit Hilfe eines Fernstudiums. Erlernen Sie zeit- und ortsungebunden die Kerngebiete der Erziehung, Methoden der Beratung und Konfliktbewältigung, Wissenstransfer und vieles mehr im Fernstudium zum Erziehungsberater.

mehr lesen

Gehaltserwartungen eines Erziehungsberaters

Wie hoch fällt das Gehalt eines Erziehungsberaters wirklich aus? Erfahren Sie alles über die Möglichkeiten, die sich einem Erziehungsberater ergeben, um ein Spitzengehalt in einer sehr spannenden und zukunftsträchtigen Branche zu verdienen.

mehr lesen

Ein Abschluss weckt Vertrauen

Der im Fernstudium angestrebte Abschluss bildet den idealen Grundstein für eine vielversprechende Zukunft in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld. Legen auch Sie ihren Grundstein für Ihren Karriereeinstieg mit einem Abschluss als Erziehungsberater.

mehr lesen