Junge breitet die Arme zum Fliegen aus

Die Ausbildung zum Erziehungsberater

Die Erziehungsberater Ausbildung erfreut sich großer Beliebtheit, nicht zuletzt aufgrund des hohen Bedarfs an qualifiziertem Fachpersonal. Als Erziehungsberater setzen Sie sich nicht nur für kindgerechte Förderung ein, sondern vermitteln auch zwischen Eltern, Kindern und Schule. Die Erziehungsberater Ausbildung bereitet Sie auf diese herausfordernde Tätigkeit bestmöglich vor. Mit dem fachlichen Knowhow rund um Entwicklung, Erziehung und Beratung sowie einer praxisnahen Vermittlung lernen Sie das theoretische Wissen bald anwenden.

Dauer, Voraussetzungen und Kosten der Erziehungsberater Ausbildung

Die Erziehungsberater Ausbildung vermittelt wichtige Kenntnisse aus relevanten Bereichen wie Entwicklung, Lernen, Erziehung sowie Beratung und Konfliktbewältigung. Die Ausbildungsdauer variiert je nach Fernschule zwischen 15 bis 18 Monaten. Die Institute bieten die Möglichkeit nach Absprache die Regelstudienzeit zu verkürzen oder auch zu verlängern. Dieser Service bleibt dabei stets kostenlos. Ein großer Vorteil dieses Fernstudiums ist die gebotene Flexibilität, denn bei nur 4 bis 6 oder 10 bis 12 Stunden die Woche können Sie es bequem neben Ihrem aktuellen Beruf absolvieren.

Mitzubringen für die Erziehungsberater Ausbildung sind je nach Anbieter ein mittlerer Bildungsabschluss und /oder ein Mindestalter von 25 Jahren. Mehrere Fernschulen bieten diesen Lehrgang auch ohne Voraussetzungen an. Monatlich fallen Studiengebühren an, die zwischen 78 und 179 Euro variieren. Die Kosten bei den einzelnen Ferninstituten belaufen für die Erziehungsberater Ausbildung insgesamt auf:

  • Institut für Lernsysteme (ILS) – 2.363 Euro
  • Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB) – 2.363 Euro
  • sgd – Studiengemeinschaft Darmstadt – 2.788 Euro
  • Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) – 2.685 Euro
  • Impulse e.V. – 1.404 Euro.

In diesen Gebühren sind sämtliche Services der Fernschulen enthalten, darunter Materialien, Prüfungen, digitale Zugänge und vieles mehr. Zudem stehen Ihnen dabei verschiedene Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten offen.

Inhalte der Erziehungsberater Ausbildung

Die grundlegenden Inhalte der Erziehungsberater Ausbildungen ähneln sich bei den von uns empfohlenen Anbietern. Dennoch besteht hier ohne einheitliche Regelung Spielraum, sodass die einzelnen Institute z.B. unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Ein großer Baustein dieser Ausbildung besteht in pädagogischen Fachwissen rund um kindliche Entwicklung auf körperlicher, sprachlicher wie kognitiver sowie sozialer, emotionaler und sogar moralischer Ebene. Mit diesem vielseitigen Hintergrundwissen lernen Sie, Kinder individuell einzuschätzen und Bedarfe zu erkennen. Ein weiterer Bereich deckt das Thema Erziehung ab und erstreckt sich zu Medienerziehung und Konfliktbewältigung. Zahlreiche Fallbeispiele und praxisorientierte Seminare bereiten Sie auf Ihre künftige Tätigkeit vor. Neben Grundlagen der Beratung lernen Sie zudem Mediation sowie Marketingstrategien kennen.

Studieninhalte des Fernlehrgangs Erziehungsberatung

  • Kulturbegegnungen – Familien mit Migrationshintergrund in der Erziehungsberatung
  • Marketing für Erziehungsberater
  • Lösungsorientierte Beratung
  • Konflikte in der Erziehungsberatung
  • Kommunikation
  • Medienerziehung und Neue Medien, Leseförderung
  • Gestaltung von Erziehung: Stile, Handeln, Theorien
  • Lernen: Theorien, Förderung, Formen und Bedingungen, Motivation und Hilfen
  • Soziale, emotionale und moralische Entwicklung
  • Sprachentwicklung und Sprachförderung
  • Kognitive Entwicklung des Kindes
  • Körperliche Entwicklung des Kindes
  • Fallstudien und Fallbeispiele aus der Praxis
Diese Inhalte werden Ihnen mit 15 bis 18 Studienheften bzw. -briefen nähergebracht. Pro Monat arbeiten Sie etwa ein Studienheft durch, dass sich einem thematischen Block widmet und Aufgaben enthält, die Sie zur Überprüfung einsenden. Auf diese Weise werden Sie regelmäßig überprüft. Daneben finden Sie zusätzliche Materialien und viele weitere Services, von der Studienverwaltung bis zur Bibliothek auf dem Online Campus Ihrer Fernschule. Je nach Fernschule haben Sie zudem Zugang zu einem oder mehreren insgesamt 4- bis 5-tägigen Praxisseminaren. Diese finden entweder vor Ort oder auf digitalem Weg statt und werden angehenden Erziehungsberatern empfohlen, sind aber optional. Bei erfolgreicher Teilnahme winkt ein zusätzliches Zertifikat.

Die Erziehungsberater Ausbildung – Lernziele und Aussichten

Nach Abschluss der Erziehungsberater Ausbildung unterstützen Sie schließlich Eltern und Ihre Kinder dabei, eine liebevolle und harmonische Beziehung miteinander zu führen. Dazu vermitteln Sie zwischen den Parteien, leiern Förderungen an, klären über offene Bedarfe auf und lösen Konflikte. Dabei können Sie angestellt oder selbstständig als Erziehungsberater tätig sein. Arbeiten Sie bereits im Bereich Erziehung, Schule, Beratung oder Therapie, erschließen Sie sich mit dieser Qualifikation und dem Knowhow ein weiteres Aufgabenfeld und Klientel. Denn wie Sie positiv auf die Entwicklung von Kindern einwirken können, kommt Ihnen in jedem Beruf zugute, in dem Sie mit Kindern zu tun haben. Sie lernen, Verhaltensstörungen und deren Ursachen erkennen und lassen sich bei Erziehungsproblemen kindgerechte und kreative Lösungsansätze einfallen. Erziehungsberater sind oft in Jugend-, Familien- und Erziehungsberatungsstellen, Jugendämtern oder Tagesstätten anzutreffen. Da Lern- und Spielgruppen, Freizeitangebote und andere Treffs für Kinder und Jugendliche generell einem sozialpädagogischen Anspruch genügen müssen, obliegt deren Organisation ebenfalls gerne Erziehungsberatern. Zudem arbeiten diese auch in der Weiterbildung, indem Sie hier Ihr Fachwissen an angehende Erzieher, Lehrer, Schulleiter etc. in Fortbildungen und Seminaren weitergeben.

Weitere Informationen zum Fernkurs

Mithilfe der kostenlosen Infomaterialien der Anbieter können Sie einen umfassenden Vergleich der Fernlehrgänge rund um Erziehungsberater vornehmen. Wenn Sie dabei die Regelstudienzeiten, Kosten, inhaltliche Unterschiede, Seminare und Kosten berücksichtigen, finden Sie schon bald das für sich geeignetste Angebot. Steht Ihnen der Sinn dagegen vielmehr nach einer zeitlich kürzeren Fortbildung oder nach einem akademischen Abschluss, stöbern Sie doch gleich unter den fachnahen Alternativen, die wir dazu für Sie zusammengestellt haben.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Der Fernlehrgang zum Erziehungsberater eignet sich für Personen mit Interesse an Pädagogik und Erziehung und die dieses beruflich umsetzen wollen. Gute kommunikative Kompetenzen helfen bei der Unterstützung und Beratung von Kindern, Jugendlichen sowie deren Familien.

Beginn & Dauer

Der Fernlehrgang zum Erziehungsberater kann sofort begonnen werden. Die Ausbildungsdauer erstreckt sich über 15 bis 18 Monate, die kostenlos um 9 weitere Monate verlängerbar ist. Spezialisierung im Bereich Erziehungsberatung, wie zum Beispiel Lernberater, sind grundsätzlich von kürzerer Dauer.

Voraussetzungen

Grundvoraussetzung ist ein mittlerer Bildungsabschluss, um eine Weiterbildung als Erziehungsberater aufzunehmen. Davon abgesehen können berufliche Erfahrungen in beratenden oder sozialen Bereichen von Vorteil sein, sind aber kein Muss. Persönlich sollten Sie ein gewisses Maß an Kommunikationsfähigkeiten, Neugier und Einfühlungsvermögen mitbringen.

Kosten

Die monatliche Gebühr liegt, je nach Fernschule, im Bereich von 78 bis 179 Euro. Darin sind sämtliche Services der Anbieter, vom Studienheft zum Seminar, bereits enthalten.

Probelektion

Die meisten der von uns gelisteten Anbieter stellen kostenlose Probelektionen und einen Probemonat zur Verfügung. So können Sie unverbindlich ausprobieren, ob die Ausbildung etwas für Sie sein könnte und welches Institut das beste Angebot für Sie bereithält.

Probestudium

Um sich ein Bild dieses Fernlehrangebots zu machen, lohnt sich ein genauerer Blick mithilfe des kostenlosen Probemonats der Institute. So können Sie kostenlos in die Studieninhalte schnuppern und herausfinden, ob dieses Angebot das Richtige für Sie ist.

Abschluss

Nachdem Sie alle Einsendeaufgaben eingereicht haben, erhalten Sie ein Abschlusszeugnis Ihres Institutes, das auch Wunsch auch als englisches Certificate ausgestellt wird.

COVID

Konzipiert als Fernlehrgang, müssen Sie bei der Weiterbildung zum Erziehungsberater kaum mit Einschränkungen durch Corona rechnen. Wenn Ihr Lehrgang Präsenzveranstaltungen beinhalten, finden diese entweder online oder zu einem späteren Zeitpunkt statt.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Erziehungsberatung
Dauer 17 Monate
17 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
4-6 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.363€
Erziehungsberatung
Dauer 17 Monate
17 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
4-6 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.788€
Erziehungsberatung
Dauer 17 Monate
17 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
4-6 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.363€
Erziehungsberater
Dauer 18 Monate
15 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium