Kosten Erziehungsberater Ausbildung - Frauen halten eine Geldtasche auf blauem Hintergrund, sparen Geld für zukünftige Investitionen Konzept.

Die Ausbildung zum Erziehungsberater: Kosten

Angehende Erziehungsberater müssen, wie alle Fernstudierenden, für die mit der Ausbildung zum Erziehungsberaters verbundenen Kosten aufkommen. Die Höhe dieser Studiengebühr variiert jedoch je nach Fernschule, Materialien, Services und Lehrgangsumfang. Neben der Studiengebühr beeinflussen noch weitere Faktoren die Gesamtkosten des Erziehungsberater Fernlehrgangs. Wir klären Sie bezogen auf der einzelnen Anbieter und Lehrgänge über die genauen Kosten der Erziehungsberater Ausbildung auf. Weitere Einflussfaktoren, die zu berücksichtigen sind, stellen wir Ihnen im Detail vor.

Die Studiengebühren der klassischen Erziehungsberater Ausbildung

Angehende Erziehungsberater können für Ihre Ausbildung 78 bis 179 Euro monatlich einplanen. Dabei ist diese grundlegende Ausbildung auch als Weiterbildung geeignet, egal, ob Sie einen Quereinstieg oder eine höhere Position in Ihrem aktuellen Arbeitsumfeld anstreben. Auch auf eine selbstständige Tätigkeit können Sie sich dabei bestmöglich vorbereiten lassen. Die monatlichen Studiengebühren der von uns empfohlenen Fernschulen belaufen sich im Einzelnen pro Monat und insgesamt auf:

  • Das Institut für Lernsysteme (ILS): 17 x 139 Euro bzw. insgesamt 2.363 Euro.
  • Die Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB): 17 x 139 Euro bzw. insgesamt 2.363 Euro.
  • Die sgd – Studiengemeinschaft Darmstadt: 17 x 164 Euro bzw. insgesamt 2.788 Euro.
  • Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB): 15 x 179 Euro, gesamt 2.685 Euro.
  • Impulse e.V.: 18 x 78 Euro bzw. insgesamt 1.404 Euro.

Neben der Regelstudienzeit, die bei 15, 17 oder 18 Monaten liegt, unterscheiden sich die Lehrgänge rund um Erziehungsberatung vor allem im wöchentlichen Arbeitsaufwand. Zur Orientierung geben die Fernschulen selbst dabei 4 bis 6 Stunden (ILS, sgd, FEB), 5 bis 6 Stunden (BTB) oder sogar 10 bis 12 Stunden (Impulse) pro Woche an. Neben den Studiengebühren selbst kann dieser Arbeitsaufwand ein Indiz für einen passenden oder weniger passenden Fernlehrgang sein. Zwar besticht der Erziehungsberater Lehrgang der Impulse e.V. durch seine geringen Kosten, doch benötigen Sie hier auch insgesamt sowie wöchentlich deutlich mehr Zeit bis zum Abschluss.

Seminare – weitere Kosten der Erziehungsberater Ausbildung

Alle Unterlagen und Materialien für Ihren Lehrgang, Prüfungen, Zugänge zum Online Campus und vieles mehr sind mit den Studiengebühren abgedeckt. Bei den meisten Anbietern des Fernlehrgangs Erziehungsberatung ist ein optionales Praxisseminar zu belegen. Eine Teilnahme empfiehlt sich stets, um das theoretische Wissen praktisch anwenden zu lernen. Das ist speziell für angehende Berater und Selbstständige von besonderer Bedeutung. Außerdem erhalten Sie dafür ein zusätzliches Zertifikat. Zu beachten ist dabei: Anreise, Übernachtungen und Verpflegung sind nicht in den Studiengebühren enthalten. Zudem ist zu prüfen, ob das Seminar selbst mit einer Gebühr kommt. Wir geben Ihnen hier alle Informationen zu den von uns empfohlenen Fernlehrgängen und deren Seminaren:

  • Das Institut für Lernsysteme (ILS): das 5-tägige Seminar ist ein Zusatzangebot;
  • Die Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB): optionales Seminar in Hamburg (5 Tage)
  • Die sgd – Studiengemeinschaft Darmstadt: 5-tägige optionale Präsenzveranstaltung
  • Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB): 2 interaktive Online-Seminare á 2 Tage; freiwillige kostenlosen Sonntagsvorlesungen in Hannover, Mannheim, München oder Wuppertal
  • Impulse e.V.: 3 Seminare – 2 Wochenenden, ein 4-tägiges Seminar

Die Angebote der BTB sind komplett kostenfrei. Wollen Sie die optionalen Sonntagsvorlesungen vor Ort wahrnehmen, ist hierfür die eventuelle Anreise als Kostenfaktor zu berücksichtigen. Die optionalen Seminare von ILS, FEB und sgd kommen mit einer Gebühr, zudem ist auch hier die Anreise etc. zu bedenken. Die Seminare beim Erziehungsberater Lehrgang bei der Impulse e.V. sind dagegen verpflichtend. Die 2 Wochenendseminaren sind in den Studiengebühren enthalten. Für das 4-tägige Seminar fällt wiederum eine Gebühr an.

Fachrichtungen oder ergänzende Weiterbildungen

Zusätzliche Fachrichtungen wirken sich ebenfalls auf die Kosten der Ausbildung zum Erziehungsberater aus. Zwar erhöhen diese die monatlichen Gebühren beim Anbieter BTB nur geringfügig, doch zahlen Sie diese über einen längeren Zeitraum. Pro Fachrichtung verlängert sich Ihre Studiendauer um 6 Monate. Die Gebühren belaufen sich im Monat bei einer Fachrichtung auf 171 Euro (21 Monate), bei 2 Fachrichtungen auf 177 Euro (27 Monate) und bei 3 Fachrichtungen (33 Monate) auf 181 Euro. Zur Wahl stehen Ihnen dabei die 4 Fachrichtungen Entspannungspädagogik, Entwicklungsberatung, Lernberatung sowie Systemische Beratung.

Alternativ lassen sich diese auch als einzelne Aufbaukurse oder Weiterbildungen absolvieren. In diesem Fall sollten Sie 12 Monate einplanen. Wer die Ausbildung zum Erziehungsberater absolvieren möchte und auch eine Weiterbildung plant, profitiert von der Kombinationsmöglichkeit. Denn diese fällt nicht nur insgesamt kürzer, sondern auch günstiger aus, als ein Abschluss der Fernlehrgänge nacheinander.

Tipp PiktogrammTipp: Kombi-Bildungsangebote, also Ausbildung + Fachrichtung/-en, sind meist günstiger wie die gleichen Lehrgänge separat. Dabei entfallen außerdem häufig die Seminargebühren.

Weitere Faktoren

Um das optimale Bildungsangebot für sich zu finden, lohnt sich auch ein Blick in den zusätzlichen Services, die die Fernschulen bieten. Welche weiteren Materialien und Angebote sind mit den Gebühren abgedeckt? Darunter fallen z.B.:

  • Zugänge zu digitalen Bibliotheken, Recherchemöglichkeiten, Verlagspaketen
  • Studienunterlagen sowie Nachschlagewerken
  • Angebote auf Datenträgern
  • Spezialsoftware
  • Tutorien
  • Webinare, digitale Vorlesungen und Seminare, Video-Clips
  • Digitale Versionen Ihrer Studienhefte und diese auch als Ebooks, Hörbuch etc.

Wie Sie die Erziehungsberater Kosten verringern können, erfahren Sie mit Blick auf die Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten. Neben den staatlichen Unterstützungen locken die Fernschulen selbst mit diversen Ermäßigungen für verschiedenste Personengruppen.

Die Kosten: alle Faktoren einkalkulieren

Um sich ein realistisches Bild der Gesamtkosten zu machen, die für den Erziehungsberater Lehrgang anfallen, sind vorab zahlreiche Faktoren zu berücksichtigen. Doch bestmöglich informiert finden Sie so das passendste Angebot für sich heraus. Die monatlichen Studiengebühren und deren Gesamtsumme gibt Ihnen einen ersten wichtigen Anhaltspunkt. Optionale Seminare bieten alle Fernschulen. Wollen Sie diese auf jeden Fall in Anspruch nehmen? Bietet Ihre Fernschule eine digitale Teilnahme? Müssen Sie evtl. anreisen? Hier entstehen möglicherweise weitere Kosten. Interessieren Sie sich darüber hinaus für einen Aufbaukurs? Eine Kombination aus Erziehungsberater Ausbildung und Aufbaukurs bzw. Fachrichtung kann sich lohnen. Auch das zusätzliche Angebot der Fernschulen lohnt sich tiefgreifend zu vergleichen.

Mit all diesen Faktoren im Hinterkopf können Sie die Lehrgänge und Fernschulen bestmöglich vergleichen. Bestellen Sie dazu das kostenlose Infomaterial, dass weiterführende Informationen zu den Erziehungsberater Fernlehrgängen enthält.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Der Fernkurs des Erziehungsberaters eignet sich für Sie, wenn Sie gerne mit Kindern zusammenarbeiten und Ihr pädagogisches Interesse beruflich weiter ausbauen wollen. Ihre Kommunikative Kompetenzen können Sie nach Ihrem Abschluss bei der Familienberatung unterstützend einsetzen. Sie fördern gesunde Beziehungen und lösen langwierige Konflikte innerhalb des Familiengeflechts auf, indem Sie Ihren Klienten beratend zur Seite stehen.

Beginn & Dauer

Mit Ihrer Anmeldung können Sie direkt in das Fernstudium zum Erziehungsberater starten. Bei Bedarf kann die 15-, 17- oder 18-monatige Ausbildungsdauer ausgedehnt werden – je nach Fernschule um bis zu 9 Monate oder ganz individuell. Pro Woche sind mehrere Arbeitsstunden eingeplant. Institutsabhängig benötigen Sie im Schnitt wenigstens 4 bis 6, teils 10 bis 12 Stunden für die Bearbeitung der Materialien.

Voraussetzungen

Einen mittleren Bildungsabschluss müssen Sie mitbringen, um sich als Erziehungsberater fortzubilden. Wenn auch nicht verpflichtend, so können doch Berufserfahrungen in diesem Bereich und persönliche Eignung durch zum Beispiel kommunikative Kompetenzen vorteilhaft sein.

Kosten

Die Kosten bestehen in monatlichen Gebühren und variieren je nach Anbieter eher geringfügig. Ein Blick auf die zusätzlich enthaltenen Services kann beleuchten, welches Institut am besten zu Ihren Bedürfnissen und Anforderungen passt. Generell bewegt sich die monatliche Gebühr zwischen 78 und 179 Euro.

Probelektion

Mittels der 1 bis 2 Probelektionen, die jedes Institut kostenlos verschickt, können Sie sich unverbindlich in die Abläufe und Inhalte der Ausbildung zum Erziehungsberater informieren und abwägen, ob diese zu Ihnen passt.

Probestudium

Den Fernlehrgang zum Erziehungsberater beginnen Sie zunächst als unverbindliches Probestudium. Bei einer Kündigung innerhalb der Frist bleibt Ihr erster Monat völlig kostenlos. So können Sie probeweise in Ihre Ausbildung starten und sich zunächst ein Bild von dieser machen.

Abschluss

Nachdem alle Einsendeaufgaben erledigt wurden, wird Ihnen ein Zeugnis Ihres Institutes ausgestellt, was ebenfalls auf Englisch möglich ist.

COVID

Eventuell anfallende Präsenztermine können online abgelegt werden, sodass Sie in Ihrer Weiterbildung kaum bis gar nicht von Corona-bedingten Veränderungen betroffen sind.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Erziehungsberatung
Dauer 17 Monate
17 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
4-6 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.363€
Erziehungsberatung
Dauer 17 Monate
17 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
4-6 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.788€
Erziehungsberatung
Dauer 17 Monate
17 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
4-6 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.363€
Erziehungsberater