Weiterbildungen für Erzieher - Buchstabenwürfel bilden den deutschen Ausdruck "Weiterbildung"

Fort- und Weiterbildung: die Weiterbildungsmöglichkeiten als Erzieher

Wer sich für neue Positionen oder Aufgabenfelder qualifizieren möchte, dem stehen zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten für Erzieher offen. Von einer Fortbildung Erzieher profitieren grundsätzlich alle Erzieher, die sich neues Wissen z.B. über bestimmte Methoden aneignen wollen. Besonders bequem ist das Absolvieren einer Weiterbildung für Erzieher im flexiblen Fernstudium. So studieren Sie bei nur wenigen Stunden wöchentlich auf Ihren Abschluss hin. Thematisch bieten wirtschaftliche Lehr- und Studiengänge die Qualifikation für leitende Positionen. Mit Fortbildungen in den Bereichen Lernförderung, kindliche Entwicklung oder Entspannungspädagogik können Sie in Ihrer aktuellen Tätigkeit neue Methoden einfließen lassen. Viele dieser und weiterer Lehrgänge bieten sogar das Knowhow, um sich als Berater selbstständig zu machen. Wir stellen in diesem Überblick zahlreiche spannende Weiterbildungsmöglichkeiten für Erzieher und präsentieren die dazu passendsten Fakten: von der Finanzierung bis zum Studienmaterial.

Die Fortbildung Erzieher per akademischen Fernstudiengang

Wer sich für eine verantwortungsvolle Position interessiert, erreicht diese ganz schnell mit einem Bachelor-Abschluss. Per Fernstudium verschaffen sich ausgebildete oder angehende Erzieher die Bachelor-Urkunde über Soziale Arbeit oder Sozialmanagement. Die Erzieher Ausbildung garantiert dabei den Studienplatz, auch wenn keine Hochschulreife vorliegt.

Das Studium der Sozialen Arbeit lockt mit 2 Abschlusstiteln: Absolventen sind nach ihrem erfolgreichem Abschluss nach 6 Semestern sowohl staatlich anerkannte Sozialarbeiter als auch Sozialpädagogen. Inhaltlich lernen Sie die Soziale Arbeit, deren Handlungsfelder, Adressaten sowie institutionelle Rahmenbedingungen tiefgreifend kennen. Das vermittelte Wissen berührt dabei ethische wie auch rechtliche Fragestellungen, wirtschaftliche Grundlagen, Soziologie und Psychologie. Spezialisierungen stehen den Studierenden zusätzlich frei zu wählen. Diese unterscheiden sich je nach Fernschule.

Das Sozialmanagement Studium verknüpft betriebswirtschaftliche Abläufe mit Sozialer Arbeit. Neben diesen beiden Bausteinen werden Sie während des 6- bis 8-semestrigen Studiums mit Kompetenzen in den Bereichen Selbstorganisation, wissenschaftlichem Arbeiten und Führung ausgestattet. Wahlpflichtfächer drehen sich außerdem um Alten- und Behindertenhilfe, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Gesundheit und Soziale Arbeit, Quartiersentwicklung, Fundraising und Migrationsarbeit.

Diese beiden Fernstudiengänge eignen sich besonders für Erzieher, die sich umorientieren und /oder neue Aufgaben anstreben. Die Abschlüsse bieten einerseits die Qualifikation, um z.B. eine leitende Position im Kindergarten o.Ä. anzunehmen. Andererseits bieten Sie die Möglichkeit, sich in andere soziale Gebiete einzuarbeiten.

Neue Methoden mit einer Weiterbildung Erzieher lernen

Sind Sie auf der Suche nach einer bestimmten Methode oder Thematik, die Sie sich per Weiterbildung aneignen wollen? Wenn Sie sich z.B. besonders für die Lernförderung interessieren, können Sie sich per Fernlehrgang zum Lerncoach oderLernberater ausbilden lassen. Diese 12- oder 16-monatigen Bildungsangebote eignen sich für alle Berufstätigen mit regelmäßigem Kinderkontakt. Mit dem neuen Abschluss haben Sie einerseits die Möglichkeit, an Ihrem aktuellen Arbeitsplatz neue und verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen. Ebenso qualifizieren Sie sich für neue Tätigkeiten: ob in Ausbildungszentren, Schulen, Jugendzentren und viele mehr. Auch eine selbstständige Tätigkeit in eigener oder gemeinsamer Praxis ist mit diesem Abschluss möglich. Das neue Zertifikat ermöglicht Ihnen nun, nicht nur mit Kindern, sondern auch Jugendlichen und Erwachsenen zusammenzuarbeiten.

Wer seine Kenntnisse über die Förderung von Kindern, besonders kleinen Kindern, weiterentwickeln möchte, eignet sich als Fachkraft für (früh-)kindliche Sprachentwicklung und -förderung. Innerhalb von 12 Monaten werden Sie damit zum Experten für eine alltagsintegrierte Sprachförderung und stehen damit speziell Kita- und Grundschulkindern helfend bei. Als Fachkraft für frühkindliche Sprachentwicklung und -förderung gestalten Sie die Lernumgebung von Kindern, damit diese bestmöglich lernen können. Sie erkennen Störungen und Auffälligkeiten und bieten den Kindern Unterstützung an, um sie frühzeitig und spielerisch zu fördern.

Als Entwicklungsberater befassen Sie sich mit der kindlichen Entwicklung. Bedarfe und Auffälligkeiten nehmen Sie umgehend in Angriff, um eine gesunde Entwicklung des Kindes sicherzustellen. In nur 9 Monaten können Sie sich diesen Abschluss per Fernlehrgang erarbeiten. Als Erzieher qualifizieren Sie sich damit für verantwortungsvolle Aufgaben im Bereich Entwicklungsförderung.

Diese Weiterbildungen bieten allesamt den Vorteil, dass sie sich sowohl als Fortbildung Erzieher eignen, wie auch als Qualifikation für eigene bzw. neue Berufe. Folgend stellen wir Ihnen verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten Erzieher vor, die an eine Ausbildung und Berufstätigkeit gebunden sind, um umgesetzt zu werden.

Spezifische Themen dank einer Fortbildung Erzieher

Wer sich als Erzieher über bestimmte Themen weiterbilden möchte, kann dazu eine geeignete Fortbildung Erzieher nutzen. Der Lehrgang Kinderpsychologie sorgt für ein besseres Verständnis von kindlichem Verhalten und Denken in jedem Entwicklungsalter. Innerhalb von 9 Monaten erfahren Sie alles Wissenswerte über Entwicklungspsychologie und den Konsequenzen daraus für die Kindererziehung. Ob Konflikte, Persönlichkeitsentfaltung oder altersspezifische Motive und Gefühle – dank des Lehrgangs über kindliche Psychologie reagieren Sie in jeder Situation verständnisvoll und konstruktiv.

Kinder und Medien sind ein besonderes Thema, um das sich der gleichnamige Lehrgang dreht. Innerhalb von 5 Monaten lernen Sie, einen verantwortungsvollen Umgang mit Medien jeder Art zu vermitteln. Das neue Wissen hilft Ihnen sowohl im Arbeitsalltag mit den Kindern selbst, als auch im Kontakt mit deren Eltern. Dank des neuen Fachwissens lernen Sie, den kindlichen Medienumgang einzuschätzen und können problematisches Verhalten nicht nur frühzeitig erkennen, sondern direkt umleiten.

Wünschen Sie sich dagegen, vor allem mehr Knowhow im Umgang mit den Eltern und Familien zu erhalten, ist der 9-monatige Lehrgang Familienberatung und Alltagsorganisation vielleicht das Richtige für Sie. Dieser vermittelt das Fachwissen, mit dem Sie entsprechende Hilfestellungen und Beratung geben können. Mit dieser neuen Spezialisierung helfen Sie bei der Alltagsbewältigung, die sich z.B. um Haushaltsführung, Beziehungspflege, Finanzen, Gesundheit und vieles mehr dreht.

Kosten und Finanzierung der Weiterbildung Erzieher

Wie viel Ihre Fortbildung Erzieher kostet, hängt von der Fernschule selbst, von Ihrer gewählten Studienvariante, vom Abschluss und auch der Regelstudienzeit ab. Grundsätzlich liegen die Studiengänge mit akademischen Abschlüssen in einem höheren Preissegment. Alle vorgestellten Bildungsangebote bewegen sich zwischen monatlichen 70 und 400 Euro. Um diese Gebühren zu stemmen, stehen Ihnen zahlreiche Förderungs- und Finanzierungsprogramme zur Wahl. Zunächst kann z.B. Ihr Arbeitgeber, der Träger Ihrer Einrichtung, für Ihre Weiterbildung aufkommen. Das passiert besonders dann, wenn Sie mit Ihrer favorisierten Weiterbildung Erzieher in Ihrer aktuellen Berufstätigkeit neue Aufgaben übernehmen dürfen. Alternativ lässt sich jede Fortbildung Erzieher steuerlich absetzen, wenn Sie freiberuflich tätig sind.
Auch von der Agentur für Arbeit können Sie sich fördern lassen – z.B. mit einem Bildungsgutschein oder einer -prämie. Alle hier vorgestellten Bildungsangebote lassen sich mit solch einem Gutschein finanzieren. Daneben stehen staatliche Förderungen zu, z.B. Bafög, Stipendien und viele mehr. Wichtig ist, diese rechtzeitig, bestenfalls noch vor Studienbeginn, zu beantragen. Weitere Informationen zu allen möglichen Finanzierungsmöglichkeiten erhalten Sie mithilfe des Infomaterials der Fernschulen selbst. Diese stellen stets alles Wissenswerte zu den einzelnen Optionen zusammen und erklären, wie diese sich beantragen lassen.

Alternativen

War nicht das Richtige für Sie dabei? Mit der Ausbildung zum Erziehungsberater eröffnen Sie sich neue Möglichkeiten. Besonders, wenn Sie diese Ausbildung mit einer oder mehr Fachrichtungen kombinieren. Diese bieten Ihnen die Möglichkeit, sich auf eine beratende Tätigkeit mit jeder denkbaren Klientel zu spezialisieren: ob kleine oder ältere Kinder, Familien, Paare, Auszubildende oder Arbeitnehmer. Eine weitere Möglichkeit besteht, als Dozent zu arbeiten. Hier können Sie das aneignete Wissen aus der Erziehung weitergeben. Dazu eignet sich der Fernlehrgang zum geprüften Aus- und Weiterbildungspädagogen (IHK). Unter Alternativen finden Sie viele weitere Lehrgänge und Kurse, die sich als Weiterbildungsmöglichkeiten für Erzieher eignen.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Wer als etablierter oder sogar angehender Erzieher eine Weiterbildung sucht, eignet sich grundlegend für alle hier vorgestellten Fernlehrgänge. Dabei benötigen Sie lediglich ein paar Stunden die Woche, um den von Ihnen favorisierten Lehrgang nebenberuflich abzuschließen. Je nachdem, ob Sie sich zusätzlich selbstständig machen wollen, eine neue Position anstreben oder sogar die Branche wechseln wollen, eignen sich die akademischen Studiengänge oder die Fortbildungen mit Zertifikat mehr für Sie. Grundsätzlich macht es Sinn, sich zu fragen, mit welcher Zielgruppe Sie vorrangig zusammenarbeiten wollen.

Beginn & Dauer

Sie können Ihre Fortbildung Erzieher jederzeit und beliebig beginnen. Die vorgestellten Bildungsangebote dauern generell zwischen 5 und 16 Monaten, lassen sich jedoch auch schneller oder langsamer abschließen.

Voraussetzungen

Die Erzieher Ausbildung eignet sich immer als ausreichender Nachweis für die dargestellten Bildungsangebote. Viele Lehrgänge kommen darüber hinaus ohne Voraussetzungen aus.

Kosten

Je nach Fernschule und Lehrgang kommen monatliche Studiengebühren auf Sie zu. Diese können von Ihrem Arbeitgeber oder der Agentur für Arbeit übernommen werden. Auch Förderungen wie Stipendien, Bafög etc. stehen Ihnen dazu offen. Die Gebühren variieren und bewegen sich zwischen 70 und 400 Euro. Hier fallen Faktoren wie die Fernschule, die gewählte Studienvariante, Materialzustellung und Regelstudienzeit ins Gewicht.

Probelektion

Bei allen Bildungsanbietern erhalten Sie kostenfreie Probelektionen, mit denen Sie sich vorab unverbindlich über die Weiterbildungsmöglichkeiten Erzieher informieren können.

Probestudium

Bis zu 4 Wochen lang lässt sich jede Weiterbildung Erzieher unverbindlich ausprobieren und studieren. Dabei haben Sie als Probestudent vollen Zugang zu allen Inhalten und Leistungen. Gefällt Ihnen die Fortbildung nicht, bleibt dieser Zeitraum kostenlos.

Abschluss

Sobald Sie alle Leistungen Ihrer Fortbildung zum Erzieher erbracht haben, erhalten Sie Ihr Abschlusszeugnis und -zertifikat. Mit diesem können Sie sich nun in Ihre neuen Aufgabenfelder stürzen!

COVID

Alle Weiterbildungen Erzieher lassen sich zu 100 % von zu Hause aus absolvieren. So bleiben Sie völlig unabhängig von möglichen Beschränkungen. Angebote vor Ort finden unter entsprechenden Vorkehrungen statt.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
(Früh-)kindliche Sprachentwicklung und -förderung
Dauer 17 Monate
12 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
6-8 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 1.944€
Lerncoach
Dauer 17 Monate
16 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
6-8 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.816€
Lerncoach
Dauer 17 Monate
16 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
6-8 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.640€
Lernberater
Dauer 18 Monate
12 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
7 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 1.488€
Entwicklungsberatung
Dauer 18 Monate
9 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
6 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 1.341€
Soziale Arbeit (B.A.)
Dauer 36 Monate
36-72 Monate
Probestudium
Probestudium
Lernaufwand - 15-20 Std in der Woche
8-10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 12.924-15.048€
Sozialmanagement (B.A.)
Dauer 36 Monate
36-48 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
8-10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 11.448-12.192€
Familienberatung und Alltagsorganisation
Dauer 15 Monate
9 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
10-12 Std./Woche
Kosten 1404€
Kosten 765€
Soziale Arbeit (B.A.)
Dauer 10 Monate
36-48 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche
8-10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 11.304-12.048€
Kinderpsychologie
Dauer 18 Monate
9 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 6 Std in der Woche
8 Std./Woche
Kosten 522€-576€
Kosten 702-765€
Kinder und Medien
Dauer 18 Monate
5 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 6 Std in der Woche
5 Std./Woche
Kosten 522€-576€
Kosten 475-505€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren